Die Macher hinter den Machern

Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz Management und Mitarbeiter des Kernteams von ASE Automotive Senior Experts vor. Wenn Sie Fragen an oder über ASE haben, zögern Sie nicht, die unter „Kontakt“ angebotenen Kommunikationswege zu nutzen, und schreiben Sie einfach eine Mail oder rufen Sie uns an!

Dipl.-Kfm. Steffen Haas

Dipl.-Kfm.  Steffen Haas,  seit über 23 Jahren als Gründer und Unternehmer tätig und dies maßgeblich in der Werbebranche (eigene Agentur mit über 100 Mitarbeitern) und im Internet Business unter anderem als Gründer von ED Erfahrung Deutschland.

Er ist ASE Geschäftsführer  mit Verantwortung für Strategie, Marketing und Vertrieb. Außerdem betreut / koordiniert er Anfragen und Aufträge mit Hintergrund Projektmanagement und Change-Management sowie Besetzung von Beirat-Positionen.

Dipl.-Kfm. Reinhard Stammwitz

Dipl.-Kfm. Reinhard Stammwitz, CFO, über 35 Jahre Berufserfahrung als Geschäftsführer und Finanzdirektor bei  Levi Strauss & Co zuletzt zuständig für Germany & North Europe, Finance Manager beim US Computerhersteller Wang, Leiter der Zentralabteilung Kosten- und Leistungsrechnung/Betriebswirtschaft des AEG-Telefunken Konzerns sowie mehr als 7 Jahre Erfahrung im Interim Management.

Er ist als ASE Chief Financial Officer (CFO) verantwortlich für Account Management, Administration, Finanzen und Controlling sowie für IT und die ASE Experten Datenbank. Außerdem betreut / koordiniert er Anfragen und Aufträge mit Hintergrund Personalengpässe / Überbrückung von Vakanzen.

Hans-Udo Steffen

Hans-Udo Steffen,  35 Jahre in leitenden Funktionen der Automobil-Zulieferindustrie, u.a. als Vors. der Geschäftsleitung G. Roth GmbH in Franfurt, Vors. der Geschäftsleitung Dunlop GmbH in Hanau, General Manager und Group Vice President Johnson Controls Europa mit Umsatz- und Ertragsverantwortung für ca 5 Mrd € sowie weltweite Verantwortung für die VW-Gruppe, BMW und Porsche.

Senior Partner zuständig für Business Development.

Michael Jäger

Michael Jäger war 36 Jahre bei der GKN Gruppe in leitenden Funktionen tätig u.a. von 1988 bis 1990 als Geschäftsführer der Walterscheid GmbH und danach als Vorstand und Arbeitsdirektor bei der GKN-Automotive AG. Von 2000 bis 2006 war er Präsident des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie in NRW und Vizepräsident von Gesamtmetall. Er ist heute Vorstandsvorsitzender der Arbeitgeber Köln e.V. und Vizepräsident der "unternehmer nrw". 

Senior Partner zuständig für Business Development.

Dr. Wilfried Janke

Dr. Wilfried Janke - 31 Jahre in leitenden Funktionen der Automobil-Zulieferindustrie, u.a. als Sprecher der Geschäftsführung der Draftex GmbH & CoKG in Viersen, General Manager und Vice President von Visteon Europa in Kerpen, mit weltweiter Verantwortung für die Kunden BMW, Daimler und die VW-Gruppe, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Honsel AG in Meschede, Sprecher der Geschäftsleitung von Winkelmann Automotive in Ahlen.

Senior Partner zuständig für Business Development

Matthias Berg

Matthias Berg hat über 30 Jahre Erfahrung in Vertrieb, Marketing und Program Management, u.a. als Executive Vice President Global Sales bei der Kiekert AG (Weltmarktführer Schließsysteme) und als Vice President & General Manager der Fa. Johnson Controls für Customer Business Units (BMW, Daimler, General Motors, Hyundai-Kia Europe) mit globalen Verantwortungen oder für Regionen wie Russland und die Türkei. Bei Johnson Controls war er Geschäftsführer Interiors und Member of Advisory-Board Interiors.

Senior Partner zuständig für Business Development

David Doster

David Doster - Mehr als 35 Jahre Verantwortung in leitenden Positionen von Automobil- und Autozulieferunternehmen. Ford Motor Company Chefingenieur und Betriebsleiter; Visteon Business Unit Vice President. CEO von einem Automobilzulieferer mit mehr als 500 Mio. Dollar Umsatz und zuletzt, Interim COO von A123 Systems, einem  Lithium-Ionen-Batterie-Unternehmen, bei dem er Aufsichtsratsvorsitzender ist. David Doster ist Inhaber von Silver Eagles einem Consulting-Unternehmen das sich seit über 10 Jahren auf Mittelständische-Automobilzulieferer konzentriert.

 

Senior Partner USA zuständig für M&A and business improvement

Holger Kimmes

Holger Kimmes - über 25 Jahre in leitender Funktion bei General Motors zuletzt als Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Adam Opel AG, verantwortlich für alle Personalangelegenheiten europaweit; Abwendung der Insolvenz; erfolgreicher Turnaround; Restrukturierung incl. Werksschließungen und massivem Personalabbau; umfangreiche und erfolgreiche Verhandlungen mit Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretern.

Senior Partner zuständig für Business Development.

Vertrieb und Projektmanagement

Christel Haas

Christel Haas, Project Manager

Rechnungswesen und Expertenbetreung

Anette Müller-Braun

Anette Müller-Braun, Finance Manager

Alexandra Champion

Alexandra Champion, Recruiting und Expertenbetreuung

Administration und Sekretariat

Laura Münch

Laura Münch, Administration und Sekretariat

Kristina Jaschpatrow

Kristina Jaschpatrow, Administration und Sekretariat

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Kerstin Steußloff

Kerstin Steußloff, PR Manager

Beirat

Unser Beirat steht für wissenschaftliche Beratung, Strategie und Qualität

Dr. rer. nat. Georg Falkenstein - Beiratsvorsitzender

Dr. Georg Falkenstein, über 40 Jahre Erfahrung in Führungspositionen internationaler Unternehmen, zuletzt als Mitgesellschafter, Geschäftsführer und Aufsichtsrat mehrerer Zulieferfirmen für die Automobilindustrie. Davor mehr als 20 Jahre in Führungspositionen der BASF und CEO einer BASF-Gruppengesellschaft mit über 1 Mrd Euro Umsatz. Gründer einer der ersten Recycling-Firmen in Deutschland.

Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt - Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt (Jahrgang 1947) ist Inhaber und Gründer der 1991 gegründeten "IPL Institut für Produktions- und Logistiksysteme - Prof. Schmidt GmbH" in Saarbrücken. 

Als Gründer des Instituts für Produktions- und Logistiksysteme in Saarbrücken, Forscher und Berater in Strategie- und Umsetzungsprojekten der Automobilindustrie ist er führender Mitgestalter für mehr Innovation in den Unternehmens-, Produktions- und Entwicklungsprozessen.

Prof. Schmidt ist Mitglied in mehreren Beiräten europäischer Industrieunternehmen, Leiter des Arbeitskreises AKJ Automotive und Gründer AKJ France, AKJ Ungarn, AKJ Mexico sowie Vorstandsmitglied bei der Gesellschaft für Produktionsmanagement GfPM e.V. 

Eddy van der Vorst - Beirat International Business Development

Eddy van der Vorst, derzeit CEO Business Ed-vice; zuvor  über 40 Jahre Berufserfahrung in Senior-Management Positionen bei namhaften "global operating first tier"  Automotive System Suppliers.

Wolfgang Sczygiol - Beirat Business Development

Wolfgang Sczygiol ist Vorsitzender der Geschäftsführung bei BROSE-SEW ELEKTROMOBILITÄTS GmbH & Co.KG. - spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Antriebs- und Ladesystemen für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Zuvor war er Geschäftsführer bei der TÜV Rheinland und anschließend 16 Jahre lang im Unternehmen ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH tätig, wo er erfolgreich das Automotivgeschäft entwickelt und zu einer für das Unternehmen tragenden Branche ausgebaut hat.

Peter Becker - Beirat Oberflächentechnologien

Peter Becker, Präsident des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie

Dipl.-Ing. Frank Einhäupl - Beirat Qualitätsmanagement

Dipl.-Ing. Frank Einhäupl, zuletzt 11 Jahre Direktor Entwicklung bei Motorola, verantwortlich für die Entwicklungsqualität von Produkten des digitalen Funks, zuvor 18 Jahre in Führungspositionen bei Bosch in den Bereichen Fertigung, Planung, Qualitätsmanagement. Spezifische Kenntnisse im Bereich der Q-Prozesse, Q-Kosten, Q-Metriken, Digital Six Sigma, SEI-CMM/CMMI, Green Belt, etc. 

Dipl.-Ing. Vojtech Demovic - Beirat F&E und Produktmanagement

Dipl.-Ing. Vojtech Demovic verfügt über 37 Jahre Berufserfahrung in der Automobil- und Flugzeugindustrie überwiegend in leitenden Funktionen sowohl auf Hersteller- wie auch auf Zulieferseite. Dabei wurde das Thema "Optimierung der Produktentstehungsprozesse" zu seinem Leitmotiv, unter anderem als Leiter des Produktmanagements der VW-Tochter SKODA, als alleiniger Geschäftsführer der Porsche Engineering Services und als Technikvorstand der Sachsenring Zwickau AG.

Er hat umfangreiche Erfahrungen in internationalen Projekten mit mehreren Wertschöpfungspartnern und ist sehr gut vertraut mit der Komplexität des Rollenverständnisses der Automobilhersteller und deren Zulieferer und Entwicklungsdienstleister.

Hinzu kommen Erfarungen auf den Gebieten Restrukturierung im Insolvenzumfeld, Neuausrichtung und Aufbau von Unternehmen sowie Unternehmensverkäufe.